Im Aufwachraum

Das Team um Prof. Dr. Tom hat mittlerweile wieder den Operationssaal verlassen und uns im Aufwachraum mitgeteilt, dass die Operation 2014 erfreulich und ohne Komplikationen verlaufen sei.

Das Operationsteam möchte sich in der Zwischenzeit herzlich bei all den Helferinnen und Helfern, Guggen und Wagenbauern, Sponsoren, Inserenten, Lieferanten und auch der Gemeinde bedanken. Ohne sie alle wäre diese komplizierte Operation nie möglich gewesen.

Aber auch die vielen Narren und Närrinnen waren am Erfolg nicht wirklich unschuldig. Auch wenn sie teilweise noch nicht oder nicht mehr mit Messer und Gabel umgehen konnten, so waren sie meist anwesend und haben auch fleissig mitoperiert.

Die Bilder sind noch in Entwicklung, und werden unmittelbar danach in der Galerie verfügbar sein.

Vielen Dank und bis bald.

Forschung

Nun ist es erwiesen: Das Kopfweh nach der Operationen stammt nicht vom verwendeten Desinfektionsmittel!

Read more ...

Malwettbewerb

Damit wir nicht erst aus der Zeitung erfahren, dass unsere Kinder im Kinderzimmer funktionierende Atomreaktoren bauen, lassen wir die Kinder auch dieses Jahr wieder ihre närrischen Pläne vorher zu Papier bringen. Damit wir auch gefasst sind, wenn wir am Morgen in der Garage eine von der NASA finanzierte Raketenabschussbasis für Spionagesatelliten vorfinden.